Unser Engagement

Wir fördern unterschiedliche kulturelle und soziale Einrichtungen, vorwiegend im Raum Hamburg. Eine Auswahl:

Die Familie Nordmann hat aus Anlass des einhundertjährigen Jubiläums der Nordmann, Rassmann GmbH die Inge und Georg Nordmann Stiftung gegründet. Die Familie möchte damit jungen benachteiligten Menschen in Hamburg die Teilnahme an Bildung, Kunst und Kultur ermöglichen.

Wir haben großen Respekt vor den engagierten Mitarbeitern des Kinder-Hospiz Sternenbrücke e.V., die unheilbar erkrankte junge Menschen und ihre Familien auf einem würdevollen Weg begleiten.

Wir schätzen die Arbeit von Hinz&Kunzt für obdach- und wohnungslose Menschen in Hamburg. Hinz&Kunzt gibt diesen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe und mit dem Verkauf der Obdachlosenzeitung die Chance, einer Tätigkeit nachzugehen.

Einmal im Jahr besteht die Gelegenheit, ausgesuchte Projekte des "Make A Difference Days" zu unterstützen und damit sozial benachteiligten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu helfen.

Wir unterstützen die Stiftung - Club of Hamburg®, die sich als Forum für Unternehmensethik und Führungskultur versteht. Gemäß seiner Mission sind die Leistungen des Clubs ein Beitrag für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Der Club unterstützt Unternehmer und Führungskräfte darin, dauerhaft hohe Wertschöpfung auf Basis integren und fairen Handelns und Führens zu erreichen.

Die 1585 gegründete Stiftung ist eine der ältesten privat initiierten Wohlfahrtseinrichtungen Hamburgs und Deutschlands. Heute wie damals kümmert sich der 16-köpfige Vorstand der Casse ehrenamtlich um bedürftige, unverschuldet in Not geratene Hamburger. Sämtliche Verwaltungskosten werden vom ehrenamtlichen Jahresverwalter getragen.