So sieht die Ausbildung bei NRC aus

Die Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel, erfolgt nach dem dualen Ausbildungssystem und ist in zwei Bereiche unterteilt: Zum einen findet die Ausbildung im Unternehmen und zum anderen in der Berufsschule statt.

Ausbildung im Unternehmen:

Während der 2,5-jährigen bzw. 3-jährigen Ausbildung erhalten unsere Auszubildenden die Möglichkeit, in einem Großteil der folgenden Geschäftsbereiche und Abteilungen tätig zu werden: 

  • Geschäftsbereich I, Life Sciences: 6 Monate
  • Geschäftsbereich II, Coatings & Construction: 6 Monate
  • Geschäftsbereich III, Plastics & Additives: 6 Monate
  • Geschäftsbereich IV, Elastomers & Additives: 6 Monate
  • Geschäftsbereich V, Oleochemicals & Lubricants: 6 Monate
  • Logistik: 3-4 Monate
  • Finanz- und Rechnungswesen: 1-2 Monate
  • Qualitätsmanagement: 2-3 Monate
  • Post und Empfang: 1 Monat

Ausbildung in der Berufsschule:

Der Berufsschulunterricht findet an der "Beruflichen Schule Am Lämmermarkt", Wallstraße 2 in Hamburg statt. An zwei Tagen in der Woche nehmen unsere Auszubildenden am Berufsschulunterricht teil. Folgende Fächer werden unterrichtet:

  • Wirtschaft und Beruf
  • Beschaffung und Absatz
  • Finanzierung und Logistik
  • Controlling und Kostenrechnung
  • Datenverarbeitung
  • Fachenglisch
  • Mind. eine weitere Fremdsprache (Französisch, Spanisch oder Italienisch)

Gemeinsam mit dem Institut für Außenhandel "Am Lämmermarkt" bieten wir auch die Möglichkeit, im Rahmen einer dreijährigen Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel mit Fachrichtung Außenhandel, die Zusatzqualifikation zur Betriebswirtin bzw. zum Betriebswirt im Außenhandel (BiA) zu erwerben. Um an diesem sowohl praxisbezogenen als auch theoretisch-wissenschaftlich ausgerichteten 6-semestrigen Studiengang teilnehmen zu können, ist das Abitur Voraussetzung. Im Tagesunterricht (2x pro Woche) als auch im Abendunterricht (1x pro Woche) bietet der Studiengang den Institutsteilnehmern/-innen die Möglichkeit des Erwerbs zusätzlicher Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Personalwesen und Kommunikation. Folgende Fächer werden unterrichtet:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Außenhandelsbetriebslehre
  • Volkswirtschaftslehre / Politik
  • Recht
  • Rechnungswesen
  • Englisch
  • Personalwirtschaft
  • Mathematik
  • Informationsverarbeitung
  • Eine weitere Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)
  • Kommunikation / Präsentation

Ein zweiwöchiger Zertifikatslehrgang "Export and Foreign Trade" in London in Zusammenarbeit mit dem European College of Business and Management der Deutsch-Britischen Handelskammer ist ebenfalls ein Teil dieses Ausbildungsganges. Weitere Informationen finden Sie unter www.laemmermarkt.de.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie weitere Fragen haben.

Kontakt Human Resources:

Anika Linke
Tel. +49 (40) 36 87-268, bewerbung(at)nrc.de
Kajen 2, 20459 Hamburg