Zurück zur Übersicht

Veränderungen bei der Georg Nordmann Holding Aktiengesellschaft und ihren Teilkonzernene

Personelle Ergänzung in der Geschäftsleitung der Teilkonzerne / „International Finance“ wird bei der Nordmann, Rassmann GmbH ab sofort von Felix Kruse verantwortet, „Finance & Controlling“ leitet bei der ROWA GROUP Holding GmbH seit März 2018 Götz-Friedrich Wedde.

Hamburg, 1. Oktober 2018 – Der Vorstand der Georg Nordmann Holding Aktiengesellschaft (GNH) informiert über personelle Veränderungen sowohl im Vorstand als auch in den Geschäftsleitungen der Nordmann, Rassmann GmbH (NRC) und der ROWA GROUP Holding GmbH (RGH):
Mit Wirkung zum 01. Januar 2019 beendet Irina Zschaler ihre bisherige Doppelfunktion in der Geschäftsführung der NRC und dem Vorstand der GNH und konzentriert sich auf ihre Tätigkeit als Vorstandsvorsitzende der GNH für die Bereiche Sales und Marketing. Gemeinsam mit ihrem Vorstandskollegen Marco Bröning, der seit Sommer 2017 die Bereiche Finance und Controlling verantwortet, führt sie die GNH mit ihren verbundenen Unternehmen in einer operativen Matrix-Struktur.
Die Organisationsstruktur der Geschäftsführung der NRC wird zukünftig der GNH Matrix-Struktur angepasst und in drei Verantwortungsbereiche gegliedert. Neben den Verantwortungsbereichen International Business von Dr. Gerd Bergmann, als Sprecher der Geschäftsführung, und International Services von Carsten Güntner, der zum 1. Oktober 2018 als Geschäftsführer bestellt wird, komplettiert Felix Kruse ebenfalls zum 1. Oktober 2018 als Geschäftsführer den Bereich International Finance. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Felix Kruse hat umfangreiche Erfahrungen bei der Marquard & Bahls AG gesammelt und war nach seiner Tätigkeit als Senior-Controller zuletzt als Geschäftsführer der Tirex Petrol SA in Chisinau, Moldawien beschäftigt.
„Wir heißen Felix Kruse im Unternehmensverbund herzlich willkommen und beglückwünschen Carsten Güntner zur Bestellung als Geschäftsführer“, erläutert Vorstandsvorsitzende Irina Zschaler und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit in der gemeinsamen Führungsebene.
Die Geschäftsführung der RGH ist bereits seit März 2018 als Matrixorganisation aufgestellt. Kai Müller ist verantwortlich für die Bereiche Sales, Marketing und Produktion und Götz-Friedrich Wedde für die Bereiche Finance und Controlling.
Mit diesen strukturellen Anpassungen stellen sich die GNH, die NRC und die RGH den veränderten Marktherausforderungen und ermöglichen so ein stärkeres Wachstum und die erfolgreiche Zukunftssicherung des Unternehmensverbundes.